Tag Archive | Willow Creek

7 Erkenntnisse und 1 Kritikpunkt vom Willow-Leitungskongress 2014

Wenn Du auf dem Willow-Kongress in Leipzig warst, könnte Dir dieser Artikel helfen, Deine Gedanken zu ordnen und die Tage noch einmal vor Deinem inneren Auge Revue passieren zu lassen. Wenn Du nicht dabei warst, gibt Dir dieser Artikel einen Überblick.

1560714_10152143097519651_1058642358_n

Letze Woche war ich auf dem Willow-Creek-Leitungskongress in Leipzig. Ich bin sehr aufgebaut nach Hause gefahren und mein prinzipieller Eindruck war positiv. Im Nachklang bin ich noch einmal meine Notizen durchgegangen und habe sie auf sieben wesentliche Erkenntnisse reduziert. Aber auch ein Kritikpunkt muss sein.

Weiterlesen …

Soll ich an meinen Stärken oder an meinen Schwächen arbeiten?

Es ist ein Ziel von Führungskräften, die Organisation, in der sie wirken, zu entwickeln. Oftmals beginnt dieser Entwicklungsprozess aber bei der Führungskraft selbst. Wir reden von Selbstentwicklung. Da ich jedoch nicht unbegrenzt Zeit habe, werde ich Prioritäten und Posterioritäten setzen müssen. So stellt sich die Frage: Soll ich meine Stärken ausbauen oder eher meine Schwächen ausmerzen?

© Stuart Miles / FreeDigitalPhotos.net

© Stuart Miles / FreeDigitalPhotos.net

Die Frage nach Stärke- oder Schwächeorientierung stellt sich jedoch nicht nur für mich ganz persönlich, sie stellt sich auch für ganze Organisationen wie etwa Kirchengemeinden. Diesbezüglich wird diese Frage durchaus kontrovers diskutiert. Sollen wir als Gemeinde mehr Kraft in die Arbeitsbereiche investieren, in denen wir eh schon gut sind? Oder sollten wir versuchen eine möglichst ausgeglichene Gemeinde zu sein und deshalb an unseren Schwachstellen arbeiten?

Weiterlesen …

Wie bekomme ich eine hoch aktive Gemeinde? Lernen von Bill Hybels

Es ist zum verrückt werden. Du reißt Dir die Beine aus, um die Gemeinde aus ihrem Schlaf zu reißen. Du willst sie motivieren, nun endlich einmal etwas für Gott zu bewegen. Du möchtest eine Gemeinde, in der Gottesdienstbesucher zu Mitarbeitern werden, Menschen ihre Arme hochkrempeln und diese Stadt verändern.

In Deiner Predigtvorbereitung stellt sich nun genau diese Frage: Wie kann ich so predigen, dass die Gemeinde zum Handeln motiviert wird? Was muss ich tun? Was muss ich dafür sagen?

Ich bin im Web auf einen Predigtausschnitt von Bill Hybels gestoßen. Es ist ein leuchtendes Beispiel dafür, wie man die Gemeinde zum handeln motiviert. Wer ist Bill Hybels? Bill Hybels ist Pastor der Willow Creek Community Curch, einer US-amerikanischen Megachurch. Aus „seiner“ Gemeinde kommt das auch in Deutschland verbreitete D.I.E.N.S.T-Programm, was Gemeindemitglieder bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Gemeinde unterstützen soll.

Willow Creek ist eine Gemeinde voller engagierter Christen. So bringen einige Männer in ihrer Freizeit alte Autos auf Vordermann und verschenken sie an alleinerziehende Mütter. Wow. Eine Gemeinde voller Helden. Aber wie bringt Hybels die Gemeinde dazu? Wie predigt er zum Thema Mitarbeit? Genug der Worte – hier das Video:

Weiterlesen …